Hundezentrum Hirsch

Tel. 08362 / 929905

Falknerei

Dies ist nicht nur das Halten oder das Frei-fliegen-lassen eines Greifvogels, die Jagd ist stets damit verbunden.

Sie stellt das Wesentliche in den Verhaltensweisen eines Greifvogels dar. Die Falknerei ist somit die Kunst, gemeinsam mit einem Greifvogel zu jagen, sodass der Vogel trotz der Gegenwart des Menschen, mit dessen Hilfe seinem natürlichen Verhalten nachgeht. Diese Art des Jagens bezeichnet man auch als Beizjagd.

Im Gegensatz zur Jagd mit der Waffe verlangt die Beizjagd mehr als einen gesicherten Gewehrschrank.

Winfried Hirsch
Habicht
Beize